2/3 Antrag abgegeben

  • Hallo ihr Lieben..


    Ich hatte ja schonmal eine Frage bezüglich der 2/3 Chancen meines Freundes gestellt..


    Meine nächste Frage wäre, er wurde auf Wunsch vor gut 1 monat nach Siegburg verlegt. Er hat eine Beurteilung von Siegburg bekommen.. wo drauf steht das sie ihn in der Kürze der Zeit nicht beurteilen können.. heißt keine positive und keine negative Beurteilung und das sie auf die Beurteilung der Jva Attendorn zurückweisen und diese Beurteilung war vor seiner Freizeiterschleichung weswegen er ja aus dem Ov flog sehr gut.


    Ist das jetzt eher negativ oder neutral oder positiv für ihn ist meine Frage?


    Lg

  • Hallo bina,

    sei gegrüßt. Wenn die Stellungnahme aus Attendorn positiv war, ist das natürlich ein gutes Zeichen. Es spielen die allgemeinen Kriterien neben der Führung eine Rolle. Ist er Erstverbüßer? Besteht eine unaufgearbeitete Suchtproblematik? Wie sieht die Wohnsituation aus? Hat er Arbeit ? Ist er einsichtig? usw. LG Lasker

  • Hallo Lasker.

    Lieben Dank für deine Antwort.


    Soweit ist alles vorhanden.. außer Arbeit und es besteht keine Suchtproblematik..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!