Erwachsenenvollzug

  • Hey ihr lieben,

    Bin noch ganz neu mit diesem Thema.

    Mein Freund ist seid kurzem inhaftiert und wäre normalerweise im Offenen Erwachsenenvollzug (Zellenaufschluss von 09:00 bis 19:00 Uhr und telefonieren täglich.) Wegen Überfüllung ist er allerdings seid 10 Tagen schon in Jugendhaft untergebracht (23 Stunden Zelle 1 Stunde Ausgang.) Gibt es etwas das ich machen kann damit er schnellstmöglich in den Erwachsenen Vollzug kommt? Oder gibt es für diese Zeit in der er auf seine Rechte die ihm eigentlich zustehen verzichtet , eine Entschädigung oder etwas ähnliches ?

    Würde mich über Antworten freuen

    Lg

  • hallo,
    es kommt drauf an wegen was dein Freund verurteilt ist. Ist er nach Jugendstrafrecht verurteilt, sitzt er seine Strafe im Jugendvollzug ab. Ist er nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt, sitzt er im EVollzug.
    Das er im Offenen Vollzug im Erwachsenenbereich ist und wegen Überfüllung in den geschlossenen Jugendvollzug verlegt wird kann nicht sein.
    War er im offenen Vollzug in einer Jugendabteilung (meist nicht unbedingt direkt zu erkennen, bei uns ist die im gleichen Haus, nur auf der anderen Seite des Hauses) und hat sich dort was zu schulden kommen lassen, dass er aus dem OV abgelöst wurde und nun im geschlossenen Vollzug sitzt?

    Letztlich kannst du von draußen garnix machen. Offener Vollzug ist eine Vollzugsöffnende Maßnahme auf die ein Gefangener kein Anspruch hat, sondern die JVA kann ihn dort hin verlegen, muss es aber nicht.
    Eine herausnehme aus dem Jugendvollzug könnte dein Freund zwar beantragen, aber die meisten Vollstreckungsleiter die ich kennen gelernt habe schließen sich der Meinung der JVA an - und wenn die Herausnahme nicht von der JVA ausgeht oder mitgetragen wird ist die Chance doch eher sehr sehr gering.

  • hey

    Danke für deine Antwort :)

    Also in der JVA in der er sitzt , gibt es nur einen Offenen Erwachsenenvollzug da diese JVA auch nur für Erwachsene mit kurzstrafen ist. Er ist dann seine Haftstrafe angetreten, aber da im Erwachsenenhaus alles überfüllt war sind Er und andere Erwachsene erst einmal bei den Jugendlichen untergebracht bis im Offenen Erwachsenen Vollzug Platz ist. Dort sind sie momentan teilweise mit 3 Mann auf einer Zelle weil es total überfüllt ist. Daher ja meine Frage ob es rechtens ist das er nach den Regeln vom geschlossenen Jugendvollzug inhaftiert ist obwohl er eigentlich im offenen Erwachsenenvollzug wäre.

    Lg :)

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!