Frage zur JVA Bernau

  • Hallo an alle Bernauer...


    habe mal eine neugierige Frage, in einem Artikel, die JVA Bernau betreffend stand, dass Häftlinge während des Hofgangs auf dem Gelände u.a. Tennis- und Beachvolleyball spielen können.

    Stimmt das wirklich?

    ...Nicht Falschverstehen, ich gönne es jedem ;)

    Es interessiert mich halt.


    LG

    Kadima

    Wenn Dir jemand sagt, „das geht nicht!“, so sind das seine Grenzen - nicht Deine!

  • Ja, soweit ich weiß gibt es da was.

    Es muss wohl einen „normalen“ Hof für die Freistunde geben und einen „Sporthof“.

    Ich kann mich nur dunkel erinnern, da müsste man die Artikel zu dem Totschlag letztes Jahr lesen.

    Mein Mann hat mir damals erzählt, dass es auf dem Sporthof passiert ist und da zu wenig Beamte waren.

    Also eigentlich hätten die Häftlinge damals gar nicht draußen sein dürfen, weil nur ein oder zwei Beamte da waren.


    Es gibt auch Tischtennis und eine Muckibude. Und Yoga ?‍♂️. :)

    Kann aber sein, dass Yoga nur in der Sotha geht.

    Ob jetzt speziell Tennis und Beachvolleyball möglich ist, weiß ich nicht.

    Tennisschläger als Waffe? Ich weiß nicht...


    Meiner geht aber schon gar nicht zur Freistunde raus, geschweige denn auf den Sporthof.

    Zu viele Junkies und Psychopathen für seinen Geschmack.

    ??‍♀️

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!