Einzeltransport

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade etwas durch den Wind. Mein Freund hat heute die Nachricht bekommen, dass er am Donnerstag per Einzeltransport verlegt wird. Ihm wurde immer wieder mitgeteilt, dass es keine Plätze im Bus geben würde, bis sein Anwalt nun tätig geworden ist. Hat jemand Erfahrung wie das dann alles weiter läuft? Kann ich damit rechnen, dass er zeitnah anrufen kann o.ä.?


    Für Rat wäre ich dankbar :-)

  • Einzeltransport ist doch wie "erste Klasse" reisen und der Schub verläuft nicht anders als andere Verlegungen.

    Kann sein, das die Beamten nicht begeistert sind, das solche "Ausnahmen" gemacht werden müssen.

    Wichtig ist doch aber, das die Verlegung in seinem Interesse ist, oder?

    Wann er sich melden kann hängt von vielen Faktoren ab.

    Bei unserem Sohn dauerte der letzte Schub eine Woche und am Tag der Ankunft in der Ziel-JVA dürfte er uns sofort anrufen.


    Gruß


    Bikerboy

  • Hallo Bikerboy,


    ja das in jedem Fall. Ich hatte für Freitag einen Besuchstermin vereinbart, den konnte ich zum Glück auf morgen legen.

    Die Verlegung ist absolut in seinem Interesse, so kommt der dem OV immer näher.

    Sorry, falls ich weinerlich o.ä. klinge, dass man nichts planen kann ist für mich noch immer schwer.


    Grüße

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!