• Heute ist es endlich soweit.


    Mein Mann hat nach über 5 Monaten endlich seine Anhörung zum Reststrafenerlass, jay 🙄


    Wir denken nicht das er vorzeitig entlassen wird, da seine Stellungnahme der Jva nicht positiv ausgefallen ist.

    Unteranderem hätte er nicht genug an seiner Drogenproblematik gearbeitet.


    Man bedenke er ist seit 2,5 Jahren clean. Jede Uk war negativ. Ausserdem würde er sich nicht genug beteiligen, sprich keinen Sport bzw. an gemeinsame Aktivitäten teilnehmen.


    Die Therapiegruppen die da angeboten werden hat er schon gemacht. Also warum noch mal machen? Ausserdem sind da die Wartezeiten über ein halbes Jahr.


    Von gemeinsamen Sportangeboten hält er sich fern (ausser der Betriebssport) um einfach den Leuten aus dem Weg zu gehen. Er sagt selber er ist Knast müde, er kann diese ganze dumm laberei einfach nicht mehr hören.


    Tja egal wie man es macht,
    macht man es falsch.


    Naja so oder so haben wir noch 2,5 Monate deshalb ist es nicht so wild, wenn das heute nichts wird.

    Hoffnung ist ja Trotzdem ein winzig bisschen da.

    Bis die Entscheidung da ist, ist die Zeit wahrscheinlich eh schon um. 😁


    Lg

    Mei

  • Liebe Mei,

    ihr Beide schafft das auch so, was soll's.

    Alles blöd gelaufen, wie so oft im Leben.


    Jedenfalls endlich ein Weihnachten gemeinsam unterm Baum.

    Das ist doch auch ein erfreuliches , nächstes Ziel.


    Ganz liebe Grüße von Loona :winken:

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!