Haftantritt JVA Weiterstadt

  • Hallo zusammen. Ich habe schon eine ganze Weile mitgelesen und mich nun dazu entschlossen mich anzumelden.


    Ich muss leider 2,5Jahre ins Gefängnis.

    Nun wollte ich fragen was mich erwartet in der JVA Weiterstadt. Ich habe gelesen das ist eventuell nur eine Durchgangs-jva ? Und ich werde dann irgendwann verlegt? Ich bin echt über jeden Tipp dankbar.


    Daheim ist zum Glück alles geregelt und meine Freundin bekommt Unterstützung mit der Miete usw.


    Zu mir:

    Erste mal JVA (Auch zu 100% das letzte mal.)

    Mittlere Reife

    Abgeschlossene Berufsauabildung

    Trainerschein


    Ich gehe mit dem Gedanken da rein die komplette Zeit absitzen zu müssen.

    Aber gibt es Möglichkeiten eventuell „früher“ rauszukommen?


    LG

  • Hallo,


    erstmal drücke ich dir die Daumen, dass alles reibungslos abläuft und dass du dich gut in Weiterstadt einfindest.

    Zu der JVA an sich kann ich dir nichts sagen, aber es gibt die Möglichkeit, unter gewissen Voraussetzungen wie etwa einer Arbeitsstelle draußen und einem stabilen sozialen Umfeld in den offenen Vollzug zu kommen (abhängig vom Delikt, weshalb du einsitzt) oder dass deine Strafe auf 2/3 der Haftzeit verkürzt wird und der Strafrest zur Bewährung ausgesetzt wird.


    Solltest du wegen eines Drogendeliktes inhaftiert werden, oder wegen einer Tat, die in Zusammenhang mit einer Abhängigkeit besteht, gibt es außerdem die Möglichkeit, aus der Haft heraus eine Therapie nach Paragraph 35 BtmG zu absolvieren.

    Hier können bis zu 2 Jahre Haftzeit angerechnet werden.


    Viele Grüße

  • Hallo ,

    Ich kann dir nur etwas über Weiterstadt sagen was ich von meinem Verlobten so weiß.

    Es ist in Weiterstadt so das es eine Einweisungsabteilung gibt. Nach einer gewissen Zeit bekommst du deine Einweisung und es kann sein das du dann verlegt wirst. Wohin, das kommt auf die Straflänge, und ob du sicherheitsstufe 1 oder 2 bist an. Und natürlich auch dein Wohnsitz ist. Durchaus kann es dann auch sein das du in Weiterstadt bleibst.

    Zum Ablauf kann ich dir sagen das es 1 Besuchstermin für 1 Std und 1 skype Termin für 15 min im Monat gibt. Telefonieren kannst du 180 min im Monat. Das sind aber nur die Regeln wegen Corona. Die Beamten dort wären alles durch die Bank weg sehr nett und freundlich. Wenn man sich gut und anständig verhält gibt es keine Probleme. Morgens gibt es eine std Zeit um raus zu gehen und abends glaube ich auch 1 oder 2 Std aber diese in der Abteilung. Ich höre immer nur das sie abends oft zusammen kochen in der Freizeit. Am Wochenende sind von Freitag bis Sonntag ab 15 ihr die Türen zu. Wenn du dich gut benimmt und dich gleich auf Arbeit bewirbt ist das sicher gut, denn die Zeit vergeht schneller. Mein Freund war schon in der Einweisungsabteilung Hausarbeiter und das tat und tut ihm gut.

    Briefmarken durfte man bis Sommer schicken, allerdings jetzt nicht mehr. Warum auch immer...

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    Grüße Yvonne

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!