Reintegration

  • guten morgen alle zusammen.


    Mein Lebensgefährte ist ja noch in Ungarn inhaftiert. Er kann jetzt den Antrag für die Reintegration stellen.

    Meine Frage wäre jetzt die:

    1. Gibt es sowas hier auch?

    Ich soll einen 2-3zeiler schreiben, meine letzten 3 Gehaltsabrechnungen schicken und schreiben , dass ich im Falle dass er keine Arbeit bekommen würde (Arbeitsstelle ist schon sicher) ihn unterhalten könnte. Betrifft jetzt nicht nur mich sondern seine Mama auch.

    Kennt ihr so etwas? Gibts da irgendwo eine Vorlage?

    Lg

  • Der Begriff Re­in­te­g­ra­ti­on bezeichnet die soziale und wirtschaftliche Wiedereingliederung von Personen, die nach (meist längerer) Abwesenheit in ihr Heimatland zurückkehren.

    Eine nachhaltige Reintegration kann beispielsweise durch folgende Maßnahmen unterstützt werden:

    psychologische und soziale Beratung, Wohnungsmiete und Wohnungserstausstattung, praktische Unterstützung bei der Erlangung von Wohnraum und Arbeitsplätzen, Aus- und Fortbildung oder bei der Existenzgründung sowie Gewährung finanzieller Zuschüsse zu Medikamenten.


    Mehr dazu findet man auf der Seite des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

    Oh, was für ein verstricktes Netz wir weben,

    wenn wir zuerst die Täuschung üben.

    ~Sir Walter Scott

  • Da er nach Ungarn ausgeliefert wurde, nehme ich an, dass dein Partner keine deutsche Staatsangehörigkeit hat, richtig?

    Geht es darum, dass er nach der Entlassung wieder dauerhaftes Aufenthaltsrecht in D bekommen kann oder was ist der Punkt?

    Für den sollst du denn diesen Zwei- bis Dreizeiler schreiben?

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!