Haftprüfung Ablauf

  • Hallo! Hat jemand vielleicht Erfahrung mit Haftprüfung? Zu dem Ablauf oder Erfahrungen habe ich im Forum leider (noch) nichts gefunden.


    Dauert die mündliche Verhandlung wirklich von 60 bis 120 Minuten? (Das sagt Google).


    Kommt die Entscheidung dann auf jeden Fall direkt danach oder kann es doch länger dauern? (Internet sagt es kann noch bis zu einer Woche dauern, Anwalt meinte er hat nur gleich danach erlebt).


    Falls die Entscheidung positiv wird, darf der Häftling direkt nach Hause gehen bzw. nach der Übergabe der Kaution? (:love:)


    Online habe ich nur die Infos gefunden, dass es in DE extrem selten vorkommt, dass jemand auf Kaution aus der U-Haft raus darf ;(


    Für alle Hinweise wäre ich sehr dankbar!

    „Die Abwesenheit ist für die Liebe wie der Wind für das Feuer, sie erlischt das Kleine und entfacht das Große.“

  • Hallo Chantal,


    bei uns hat die Haftprüfung damals keine 15 Minuten gedauert. Der Anwalt meines Mannes hat das Anliegen vorgetragen, und auch warum mein Mann entlassen werden soll. Der Richter hat dann nochmal die aktenlage geprüft und auch die Entscheidung direkt verkündet.

    Bei uns war der Fall, dass mein Mann direkt aus der U-Haft in die Therapie entlassen wurde. Da dort schon ein Aufnahmetermin bekannt war, wurde mein Mann nicht direkt am Tag der Haftprüfung entlassen, sondern etwa einen Monat später zu Therapiebeginn. Auch dies wurde direkt bei der Prüfung kommuniziert.


    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!