Haftstrafe in Therapie umwandeln

  • Hallo,

    mein Sohn ist in der JVA Würzburg.

    Ich habe einen Anwalt eingeschaltet, um die Strafe in Therapie umzuwandeln. Er ist Drogensüchtig.

    Wegen Corona ist alles erschwert, die Drogenberatung kommt zur Zeit gar nicht in die JVA.

    Nun kam der Anwalt mit dem Tip

    Hof Fleckenbühl. Hat jemand vielleicht Erfahrungen damit gemacht und kann mir was dazu erzählen. Danke vorab,

    Liebe Grüße Daisy

  • Für Fleckenbühl brauchst du aber auch eine schriftliche Bewerbung und eine Stellungnahme des Sozialdienstes der jva plus Freigabe der Staatsanwaltschaft soweit ich weiß dann bekommst du einen verbindlichen Aufnahmetermin.Die Haftstrafe darf aber auch nicht länger als 2 Jahre sein wenn du auf den Paragraph 35 hinaus willst dieser muss aber im Urteil vermerkt sein bzw von der Staatsanwaltschaft genehmigt . Wenn du deinen Sohn unterstützen willst ruf doch einfach mal bei denen an

  • Dieses Thema enthält 43 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!