Verlegung

  • Hallo ihr Lieben, und zwar habe ich vor 2-3 Tagen endlich die freudige Nachricht erhalten dass die Verlegung durch die Konferenz vorgegangen ist und wenn mein Vater sich weiterhin gut fühlt und clean bleibt er dann nach Bochum- Langendreer verlegt wird, hat da irgendjemand Erfahrungen, wie sieht's damit besuchen aus etc.pp würde mich freuen :jabajabadu:

  • Hallo hallo ,

    also Bochum-Langendreer ist ein offener „Aus-Fort-Weiter-Bildungs“ Vollzug.

    Mein Männe ist dort seit 12 Monaten. Besuchen kann man die Insassen 1mal in der Woche , gerade natürlich mit Corona Maßnahmen. Wenn wir Corona gerade mal außen vor lassen, hat er dort die Chance Vollzugslockerungen wie Ausgänge und LZA ,also Urlaube zu haben. Er würde dann dort eine Ausbildung,Weiterbildung was auch immer machen und in der Anstalt arbeiten.

    Wünsche Viel Glück dabei,denn der offene Vollzug ist was die Resozialisierung angeht (meiner Meinung nach!) ein Traum.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!