2/3 genehmigt, familiäre Situation verändert

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo

    Ich habe eine Frage. Mein Freund ist im Februar 2020 vorzeitig entlassen worden. 2/3 wurde genehmigt.

    Nun hat danach 3 Jahre eine Bewährungshelferin bei der er regelmäßig Termine hat.

    Nun meine Frage. Was ist wenn ich mich von ihm trenne? Wird dann 2/3 aufgehoben weil ein stabiles familiäre Umfeld Bedingung war?

  • Nein , eine Trennung der Partnerschaft ist kein Grund eine laufende Bewährung zu widerrufen. Ich kenne keine Auflage die da heisst , sie müssen mit ihrem Partner auf Gedeih und Verderb zusammenbleiben, wegen einer Bewährungszeit, auch wenn ein stabiles familiäres Umfeld Bedingung war. Wenn es in einer Beziehung nicht mehr passt, dann sind die Umstände sicher auch nicht mehr als stabil anzusehen.

    Anders sieht es aus, solltet ihr zusammenwohnen und er zieht aus, dann muss er dem zuständigen Gericht/Bewährungshelfer seine neue Adresse mitteilen. Wohnungswechsel oder Arbeitswechsel sind oft Auflagen die man den zuständigen Behörden mitteilen muss.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk