Besuch

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hi zusammen, war noch nie in so einem Forum, weiss leider nicht, wie man sich korrekt verhält. Also nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich etwas falsch mache. Wollte fragen ob man in der Jva Landsberg bei Insassen, die wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz inhaftiert sind grundsätzlich immer nur mit Trennscheibe besuchen darf oder ob auch ein normaler Besuch möglich ist. Darf man bei Trennscheibe auch ein Getränk und Schokolade für den Insassen kaufen?

  • hallo, kann zwar grad nur für augsburg sprechen, aber das ist ja nicht so extrem weit weg. persönlich darf man sich gar nichts übergeben bzw. irgendwelchen körperkontakt haben. für die schokolade darf ich jedoch beim einlass in die jva geld hinterlegen. da kann er sich nach dem besuch etwas aussuchen. war bisher 4x dort, davon 3x trennscheibe, aber an diesem langen tisch ist es nicht viel besser, da stehen erstens auch große scheiben und man versteht fast kein wort, weil es so laut war. er hat/hatte auch einen btm-eintrag, weiß nicht, ob er den jetzt weggekriegt hat, oder ob es gereicht hat, dass er fast jede woche beantragt hat, dass die trennscheibe wegfällt. aber ich würd einfach nochmal in der jva anrufen und fragen, meistens bekommt man nette und richtige antworten.

  • Hallo, grundsätzlich entscheidet die JVA wie lang die Trennscheibe bleibt bei BtmGlern. Das kann nach 3 Monaten sein oder aber auch gar nicht.

    Jedoch finden durch Corona alle Besuche mit Scheibe statt, völlig unabhängig vom Vergehen. Da wird auch kein Antrag helfen.


    LG Kaja

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.