"Abschuss" im Krankheitsfall

  • Hallo Ihr Lieben, :winken:
    hat jemand von Euch schon mal davon gehört, das wenn der Inhaftierte in einigen JVA`s Krankheitsbedingt nicht mehr arbeiten kann, "abgeschossen" wird.
    Auch wenn er nur für eine zeit Krank geschrieben wird.
    ich habe gehört, das es in einigen die Regel ist.
    Krank = nicht arbeiten = weg.
    Hat da jemand Erfahrung mit????? :?:
    LG Lydia

    Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

  • Wie meinst du das mit weg? Krank ist klar und wenn man krank ist kann man nicht arbeiten, auch klar, aber was meinst du mit weg?

  • Mit " weg " ist bestimmt gemeint, dass die Arbeit dann weg ist, also Krankheit=Arbeitslos. Oder sehe ich das falsch? Also wenn das wirklich in einigen JVAs so ist, dann finde ich das eine riesengroße Schweinerei, echt. Es kann doch niemand dafür, wenn er mal krank iast! Nur leider kann ich dazu auch nichts sagen.

  • Dieses Thema enthält 78 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!