Beiträge von LOONA

    Liebe Mei,

    ihr Beide schafft das auch so, was soll's.

    Alles blöd gelaufen, wie so oft im Leben.


    Jedenfalls endlich ein Weihnachten gemeinsam unterm Baum.

    Das ist doch auch ein erfreuliches , nächstes Ziel.


    Ganz liebe Grüße von Loona :winken:

    Hallo Maria,

    die Besuche finden , nach einem Infogespräch mit jedem der besuchen möchte , in einem unüberwachten Besuchsraum statt.

    Besuchszeit 1,5 Std..

    In Brandenburg sind unter bestimmten Voraussetzungen auch "Langzeitbesuche" möglich.


    VG von LOONA

    Hallo Anda,

    du kannst im Normalfall von freundlichen , hellen 2-Bettzimmern ohne Bad ausgehen.Gesamteindruck eher Krankenhausatmosphäre .

    Sollte dein Eingangstest positiv ausfallen : Einzelzimmer evtl.mit Bad.

    Zu Coronazeiten auch sicher erst einmal Einzelzimmer.

    Fenster sind vergittert, aber es dauert normalerweise nicht lange und du kannst sehr viel auf den Hof.


    VG von LOONA

    Ich weiss, gehört nicht zum eigentlichen Thema, aber vielleicht auch für den einen oder anderen zur Info:

    Kitty


    Die Bikers News erschien monatlich mit einer Druckauflage von etwa 100.000 Exemplaren. Jede Ausgabe wurde mit aktuellen Themen herausgegeben. Artikel aus der Motorradclubszene, wie zum Beispiel Veranstaltungsberichten, Ausstellungen, Nachrichten, Hintergrundberichten, Porträts, technischen Berichten und praktischen Tipps. Außerdem befand sich in jeder Ausgabe ein Veranstaltungskalender sowie ein Kleinanzeigenmarkt.

    Die Bikers News erschien im Huber Verlag, Mannheim.

    Am 29. Juni 2020 wurde bekannt gegeben, dass der Huber-Verlag geschlossen wird[1] und das Magazin eingestellt wird. Am 28. Juni 2020 verabschiedet sich die Redaktion auf ihrer inzwischen geschlossenen Website.[2]

    Kitty

    Mein Sohn bekommt nach langem hin und her , er darf die Zeitung nicht weitergeben :geistreich: oder anderen zeigen, auch die Biker News.

    Allerdings diesmal warscheinlich zum letzten Mal, der Verlag hat Konkurs angemeldet. :(

    Hallo bc,

    das sollte in Berlin möglich sein.

    In der U-Haft kann ich es allerdings nicht genau sagen.

    Und es ist natürlich wichtig was für eine Zeitschrift du abonnieren willst.

    Dein Sohn soll sich genau erkundigen.

    Natürlich nichts was irgendwie freizügig oder gewaltverherrlichend ist.

    Es dürfen keine verbotenen Embleme z.B von Motorradclubs zu sehen sein usw.


    VG von Loona

    Hallo Rebecca,

    das 63er mit 64ern gemeinsam untergebracht sind ist ,denke ich, Gang und Gäbe.

    Auf den verschiedensten Webseiten des Massregelvollzugs und auch der JVA's sind sehr viele Therapieformen, Beschäftigungsmöglichkeiten , "Freizeitaktivitäten" vollmundig beschrieben.

    Sicher sind auch die guten Vorsätze der Leitungen da, aber sehr oft scheitert dies dann schon erst einmal am Personalmangel und begrenztem Budget.


    Dieses "reizen und aus der Reserve locken " ist genau das , was den Patienten zwingen soll sich mit seinen Taten auseinander zu setzen, also eigentlich erwünscht.


    Mach dir nicht zu viele Sorgen.


    VG von Loona

    Nein, geht Josie...:), allerdings bin ich nicht über dieses "Scandings" gegangen , damit komme ich nicht klar.


    LG von Loona

    Hallo, werde heute Abend ausführlich testen, aber bis jetzt alles 👍vom Tablet.

    Ich sehe die Geburtstagskinder nicht m fällt mir gerade noch auf.


    LG von Loona:winken:


    und die drei Punkte oben rechts funktionieren nicht...