Beiträge von merksmal

    Von draußen kannst du nichts bewirken, dass muss dein Bruder schon selber machen.

    Wobei das für Inhaftierte eine ganz andere Sache ist als draußen: Nix mit freier Arztwahl oder sofortigen Termine.....

    Das Knastkrankenhaus für ganz Hessen ist übrigens in der JVA Kassel 1.

    Hi Chris, das ist eine sehr gute Idee!! Wenn du möchtest, kann ich im Flyer noch das ein oder andere Komma ergänzen. Kannst mir bei Bedarf gerne eine PN schicken.

    LG

    Papier und Umschläge gibt es in Hünfeld von der Anstalt.

    Briefmarken würde ich etwas "dosierter" schicken im Vergleich zu Kassel.... Aber wie bei so vielen Themen kann man wohl auch hier nur sagen: Es kommt darauf an. Je nachdem, welcher Beamte gerade im Dienst ist etc.

    Die offizielle Briefmarken-Regelung der JVA Hünfeld kenne ich nicht.

    Hi Alpia,

    auch, wenn es ärgerlich und unverständlich für dich ist, ist das wirklich eine notwendige und sinnvolle Vorgehensweise.

    Stell dir z.B. mal vor, dein Ex hätte während deiner Besuchszeit Dienst im Besucherraum.... wäre verpflichtet, dich und deinen Freund eine Stunde lang zu überwachen, müsste euch ggf. ermahnen. Das wäre für alle Beteiligten nicht wirklich angenehm und kann u.U. auch schnell mal kippen.

    Oder stell dir vor, Briefe von dir würden nicht bei deinem Freund ankommen, was ja alle möglichen Gründe haben kann. In der Konstellation würde aber automatisch immer ein Verdacht auf deinen Ex fallen, selbst, wenn er nicht im Geringsten etwas damit zu tun hätte.

    Vielleicht wäre es sinnvoller, direkt nach Endstrafe in eine Übergangseinrichtung zu gehen und von dort aus Therapie, Wohnung oder was-auch-immer zu organisieren. Da hat er einen geschützten Rahmen, was die Sucht betrifft und professionelle Unterstützung für den administrativen Kram.

    Du schreibst, sein Leben war vorher ein Chaos...... Lilly - er muss seinen eigenen Weg finden, um aus dem Chaos herauszukommen. Sei nicht zu viel Sekretärin und Sozialarbeiterin für ihn, das bringt zum einen ihm langfristig nichts und für eure Beziehung ist das auch nicht wirklich förderlich...

    Hi Lilly, das alles ist aus der Haft raus eh schon schwierig und aktuell wegen Corona erst recht. Am Ende bleibt das Organische wohl an dir hängen... und der Termin ist ja schon in knapp zwei Wochen - willst du dir den Stress wirklich antun?!

    Was sagt dein Freund dazu? Was will er?