Beiträge von Helene

    Hab mich evtl falsch ausgedrückt, er saß schon im bunker deswegen seitdem ist nichts neues dazu gekommen.


    Ihm ist es mehr als ne Lehre schrieb er im letzten Brief, sein Anwalt ist top mal schauen was dabei rauskommt aber diese Ungewissheit bis dahin.


    Soweit ich weiß hat meiner Gegenanzeige gemacht mit Zeugen da der Beamte ihn erstens ohne Maske Gesicht an Gesicht angeschriehen hat... Ich glaube meinem Mann einfach so beleidigt er nicht rum.


    Danke euch auch viel Glück, klar hätte das nicht sein müssen von unseren Männern. Wir sind die jenigen die am meisten darunter leiden und die Kinder erst. Ich hoffe das alles gut geht. ?

    Hallo,


    Wollte euch mal berichten was bei uns so los ist. Mein Mann hat bunker, einkaufssperre und Anzeige bekommen wegen Beamtenbeleidigung.


    So neuer zwischen Stand am 12.12 ist Gerichtsverhandlung wegen der beleidigung, ich habe riesen Angst was auf uns noch zukommt.


    Hoffen sehr das es mit einer Geldstrafe ausgeht... die seine Familie und Ich bezahlen würden.


    Ich schiebe regelrecht Panik das er Aufschlag bekommt ?, 9, 5 Monate hätten wir noch vor uns.

    Halli Hallo,


    Mein Mann hat mir geschrieben das am Samstag die Polizei in Bernau war.


    Die Anstalt hat ihn Angezeigt wegen öffentlichen Interesse nicht der Beamte.


    Der Polizist meinte er soll bis jetzt nichts tun und wenn es dazu kommt soll der Anwalt eine Stellungnahme machen, kann sein das es dann eingestellt wird.


    Wir hoffen das beste ?

    Oh gott ich wollte keinen was vorwerfen oder sonst was, wenn es so rüber kam dann entschuldige ich mich auch dafür. Tut mir leid. Ich verstehe was ihr meint, ich war nicht dabei ich berichte nur was ich von meinem Mann gehört habe und glaube. Und was ich noch so gehört habe, mehr auch nicht. ? Es ist alles nicht ganz einfach und da mein Mann eine gegenanzeige machen möchte, wird er wahrscheinlich dafür auch Zeugen haben, er weiß das es sonst nichts bringt.

    Das war im Haus 1 vor etwa 1 Woche (+) ja ehrlich gesagt bin ich auch gespannt was dabei rauskommt. Anwalt kümmert sich schon darum. Ich will ja keine Vermutungen aufstellen aber es haben mir auch schon der Mann von meiner Bekannten bestätigt das ein Beamter im Haus 1 ist der sehr stark nach Alkohol riecht und das sagte sie mir schon bereits bevor es überhaupt zu dem Vorfall gekommen ist. Meine Meinung ist dazu wenn man jemanden wegen beleidigung so bestraft muss ja was dahinter stecken, Naja nur eine Vermutung keine Behauptung. Ich werde auf jeden Fall berichten sobald es was neues gibt.

    Ohjee Ohjee gestern das erste Mal meinen Lebenspartner besucht seitdem er inhaftiert wurde. Sehr ungewohnt mit trennscheibe und mundschutz man hat kaum ein Wort verstanden ? mit Kind natürlich anstrengend der kleine Mann hat nicht verstanden warum er nicht zu seinen Vater darf.


    Auf jeden Fall geht es darum mein Partner hatte eine Diskussion mit einem Beamten, er hat mir vergewissert und das glaub ich ihm auch ich kenne ihn das er sich nur gewährt hat... Aufjeden fall hat er ihn dan als Alkoholiker abgestempelt ?... Darauf hin haben sie ihn aus der substi geworfen und stellen ihn von 8ml auf Null in 4 Wochen was ich schon für zu schnell finde...


    Die Frage wäre bekommt er andere Medikamente wenn er auf Null ist ich weiß was man für körperliche Entzugserscheinungen bekommen kann hab das mit ihm schon durch machen müssen. Ja es reicht ja nicht das er aus der substi geflogen ist, der hat jetzt dann noch 8 tage bunker bekommen ein monat einkaufssperre und so wie es aussieht noch eine Anzeige dazu ? er will auf jeden fall gegenanzeige machen.


    Anwalt habe ich schon eingeschaltet. Ich finde es schon teilweise sehr übertrieben mit den ganzen strafen und hoffen wenn es zu einer Anzeige kommt man mit einer Geldstrafe davon kommen